... zurück zu: Coaching

Angebote, Anlässe und Auslöser für Coaching

Fühlen, Denken, Handeln je nach Situation und Person

Als Führungskraft müssen Sie auf ganz unterschiedliche Menschen und Situationen reagieren: mal motivierend, mal bestimmend, mal einfühlsam, mal direkt, mal konfliktfähig, mal strategisch, mal visionär, mal durchsetzungsstark – innerhalb von Sekunden wird von Ihnen ein anderes Verhalten und eine andere Kommunikation erwartet.

Keiner tickt wie ich

Diese Situationen kommen auf Sie zu, egal, ob Sie in den Beruf einsteigen, ob Sie zur Führungskraft aufsteigen oder ins (obere)Management, ob Sie mit Konflikten zu tun haben oder einfach Widerstände zu überwinden sind, ob Sie einen Veränderungsprozess anstoßen oder mitten drin sind - immer dann, wenn Sie mit Menschen - und das beginnt bei Ihnen! - zu tun haben, müssen Sie zielgruppen- und situationsabhängig reagieren. Kein Mensch gleicht dem anderen, und keiner tickt so wie der andere, und schon gar nicht so wie Sie. Meine Angebote berücksichtigen genau das.

Neue Wege erarbeiten und erkunden

Coaching ist ein lösungsorientierter Prozess, der auch das Umfeld, also das System, im Blick hat. Mit Coaching unterstütze ich Sie, die Bewusstheit und Reflexion des eigenen Fühlens, Denkens und Handelns zu erhöhen und neue Wege und Lösungen zu entwickeln. Nach welchen Muster verhalte ich mich? Was lässt mich wieder und wieder in die gleiche “Falle” tappen? Warum komme ich hier nicht weiter? Das sind Fragen, die anzeigen, dass Sie in einem Muster stecken, aus dem wir meistens allein nicht heraus kommen. Coaching ist hilfreiche Unterstützung, alte Wege und Muster zu erkennen und neue Wege zu erkunden und in neue Muster zu transformieren.
Das kann zu jeder Zeit hilfreich, gesund und wirksam sein. Sowohl in Zeiten beruflicher und persönlicher (Neu-) Orientierung, als zu Beginn oder während eines Wandels, oder einfach zur Reflektion und Klärung, wo ich stehe.

Jeder Wechsel ist auch ein Rollenwechsel

Im beruflichen Kontext können Auslöser für Coaching sehr unterschiedlich sein. Der Wechsel vom Mitarbeiter zur Chefin, zum Chef bringt einen Wechsel im Rollenverständnis mit sich. Das hineinwachsen und ausfüllen der neuen Rolle mit dem eigenen Ich ist weit komplexer, als vertraut zu werden mit den neuen Aufgaben und Funktionen. Auch das damit verbundene Präsentieren und Auftreten sowie die Repräsentation der neuen Rolle und Funktion in der Öffentlichkeit können Themen für ein Coaching sein.

Weitere Anlässe können Unstimmigkeiten zwischen Mitarbeiterschaft und Ihnen sein, Schwierigkeiten in der Mitarbeiterführung, wiederkehrende Belastungen mit bestimmten Kolleginnen und Kollegen, Chefinnen und Chefs oder auch Spannungen und Probleme im Team.

Wo stehe ich? Was macht mich aus? Wo will ich hin?

Ungewissheit im beruflichen Werdegang oder Aufstieg kann ebenso ein Anlass für Coaching sein wie die Frage, bin ich hier und heute an der richtigen Stelle, oder fehlt mir im (beruflichen) Leben etwas, das ich erkunden möchte und worüber ich Klarheit gewinnen will.

Vom Jobeinstieg bis zum Ausstieg: Highlights des Berufslebens herausarbeiten

Der Wechsel vom Berufsleben in das des Privatier als Rentner oder Pensionärin ist ein hervorragender Auslöser für Coaching. Reflektieren, welche Schwerpunkte und Wanderungen Ihr berufliches Leben mit sich brachte, wo Zufriedenheit, Wachstum - und wo Unausgefülltheit lagen. Ausloten, welche Wege, Interessen, Neugierden liegen in Ihnen und vor Ihnen - und wie wollen Sie mit Genuss und Freude Ihr Leben gestalten und leben.

Rufen Sie an oder schreiben Sie mir, wenn Sie wollen.
kontakt[at]deutsch.coach

Nutzen Sie auch gerne meine Kontaktdaten.